Bewegung: „Freiheit statt Angst“

Am 10. Oktober nahmen knapp 1.000 Menschen in München an einer Demonstration der „Freiheit statt Angst“-Tour teil. Somit war München die 34. lokale Veranstaltung dieses Jahr. Die Tour richtet sich gegen Überwachung und die sogenannte Vorratsdatenspeicherung und setzt sich für den Erhalt des grundgesetzlich garantierten Rechts auf informationelle Selbstbestimmung ein. Die Demonstration in München, auf der ich auch gesprochen habe, fand zeitgleich zur bundesweiten TTIP-Demo in Berlin statt, in deren Rahmen auch gegen Datenhandel und für Datenschutz demonstriert wurde.